Belüftungssystem

Kläranlagen sind die größten Stromverbraucher im Energiehaushalt der Kommunen. Hauptstromverbraucher einer Abwasserreinigungsanlage sind hierbei die Belüftungseinrichtungen für die Belebungsbecken, die den überwiegenden Teil der Betriebskosten ausmachen.

Die Einsparung von Energie wird, auch im Hinblick auf stetig steigende Energiekosten, verstärkt zur zentralen Aufgabe einer wirtschaftlichen Abwasserreinigung.

Durch den Einbau eines hocheffizienten Belüftungssystems wird eine deutliche Steigerung der Energieeffizienz in der biologischen Abwasserreinigung erreicht. Durch eine Verfahrensumstellung auf Rohrströmungstechnologie kann die Energieeffizienz zusätzlich gesteigert werden. Wenn die entsprechenden Randbedingungen erfüllt sind, garantiert Ihnen die WVE GmbH Kaiserslautern eine Energieeinsparung von ≥ 20 % für die biologische Abwasserbehandlung (Prozesslufterzeugung, Rührwerke, Rezirkulationspumpen).

Die Rohrströmungstechnologie kann bei geeigneter Beckengeometrie auf fast allen Kläranlagen unabhängig von der Größenklasse angewendet werden.

Auf Grundlage der Erfahrungen unserer Ingenieure und Abwasserspezialisten bietet die WVE GmbH Kaiserslautern, in Kooperation mit der Firma Rudolf Messner Umwelttechnik und weiterer Partner für die technische Ausrüstung, eine entsprechende Umrüstung von Kläranlagen ganzheitlich an.

Durch den Einsatz von hocheffizienten und langlebigen Belüftungselementen der Firma Rudolf Messner Umwelttechnik wird eine optimale Sauerstoffversorgung des Belebungsbeckens erzielt. Da die Plattenbelüfter direkt auf der Beckensohle montiert werden, wird das nutzbare Belebungsbeckenvolumen und somit das nutzbare Reaktionsvolumen maximiert.

Der erforderliche Sauerstoffeintrag erfolgt über eine Gleitdruckregelung. Dabei wird der von den Gebläsen erzeugte Druck den tatsächlichen Erfordernissen angepasst. Das übersichtliche und offene Steuerungs- und Regelungskonzept bietet dem Anlagenbetreiber fast unbegrenzte Möglichkeiten zur Optimierung der Betriebsweise seiner Anlage.

Jede von uns geplante Umbaumaßnahme wird im Vorfeld hinsichtlich des Einsparpotenzials und der Wirtschaftlichkeit untersucht. Somit wissen Sie genau, wann sich die Investition amortisieren wird. Die Berechnungen werden mit konservativen und realistischen Ansätzen durchgeführt. Unsere Schlussrechnung entspricht der Angebotssumme – es wird keine Nachträge geben. Somit haben Sie bereits vor Auftragsvergabe eine volle Kosten- und Planungssicherheit. Die Investitionen können unter bestimmten Voraussetzungen mit ihrer jährlichen Abwasserabgabe verrechnet werden. Gerne beraten wir Sie zu den Fördermöglichkeiten.

Als kommunales Unternehmen bieten wir Ihnen ausschließlich nachhaltige und langlebige Lösungen zu fairen Preisen an.

Unsere Leistungen:

  • Bestandsaufnahme der vorhandenen Anlagen- und Ausrüstungsteile
  • Auswertung der Betriebstagebücher und Auslegung des Belüftungssystems
  • Planung des Umbaus der Belebungsanlage, ggf. auf ein Belebungsverfahren mit intermittierender Stickstoffelimination in einer Rohrströmung
  • Im Bedarfsfall Erstellung von Genehmigungsunterlagen
  • Ausführung der Maßnahme inkl. Bauüberwachung und Inbetriebnahme
  • Ansprechpartner für Optimierungsmaßnahmen

Unsere Alleinstellungsmerkmale zusammengefasst:

  • Garantierte Energieeinsparung von mindestens 20 %
  • Die Schlussrechnungssumme entspricht der Angebotssumme (Festpreis!)
  • Lange Nutzungsdauer des Belüftungssystems (i. d. R. > 15 Jahre)